TCK Tennisclub Kirkel e.V.

Am Mühlenweiher 4
66459 Kirkel
Telefon 0 68 49 / 744

Bistro - Restaurant
Pächter: Familie Campisi

Ruhetag Mittwoch

Anfahrt

 

Powered by
Powered by InternetFX

Mitgliederversammlung 2020 am 4.Oktober

Dienstag 06. Oktober 2020, 14:09:55

 

Tennisclub Kirkel

Generalversammlung mit Neuwahlen

Die diesjährige Generalversammlung des TC Kirkel am 04.10. 2020 im Jochen-Klepperhaus stehen unter dem Motto „Neuwahlen“. Über 40 Mitglieder können Annerose Richter gehört.
1. betreffen Annerose Richter gab zu Beginn einen ausführlichen Rückblick aus Sicht des Vereins über die Jahre 2019/2020, in die sie über 50 Nach den Berichten des Sportwartes, Jugendwartes, Kassenwartes, Anlagenwartes und der Kassenprüfer, wurde der Vorstand entlastet und der Weg für Neuwahlen freigemacht.

Ingeborg Weis (2.Vorsitzende), Julia Richter und Kathrin Neuschwander (Beisitzerinnen) verlassen den Vorstand des Tennisclubs. Annerose Richter bedankte sich herzlich für ihr ehrenamtliches Engagement und die geleistete Arbeit in den letzten Jahren.
Einstimmig wiedergewählt wurde Annerose Richter als 1. Vorsitzende, Thomas Schwall als Sportwart, Thomas Gabelmann als Jugendwart, Helga Neuschwander ( Beisitzerin) und Wolfgang Fischer als Anlagenwart. Als neuer 2. Vorsitzender wurde einstimmig Markus Schwartz gewählt. Fest in die Vorstandschaft als Kassenwart, nachdem er bisher das Amt nur kommissarisch bekleidete, ist nun Karl Hauschild gewählt. Die vorgeschlagenen Kandidaten als neue Beisitzer, Christian Dörr, Julius Gabelmann, Julia Schwartz und Heike Scherer-Dahmen wurden auch einstimmig gewählt. Sie vervollständigen das Team um die Vorsitzenden Annerose Richter und Thomas Schwartz und werden in den nächsten zwei Jahren den Tennisclub mitbegleiten und weiterentwickeln.

Nach Ehrung der Vereinsjubilare, gab Annerose Richter einen Ausblick auf die kommende Saison. Ausstehend lobte sie die gute Zusammenarbeit mit Trainerin Tina Kaufmann Weiter. Geplant ist wieder ein Saisoneröffnungssturnier, ein Sommerfest, bei dem in diesem Jahr über 60 Personen teilnahmen, und ein Saisonabschlussturnier bei wichtigen guten Wetter. Des Weiteren ist eine neue Schließungsanlage für unser Clubhaus, und als Großobjekt wurde einstimmig entschieden, die Grundsanierung des seit Jahren brach Befehl Platz 2 in Angriff zu nehmen.

Saisonabschluss:

Falls das Wetter mitspielt, versuchen wir am Sonntag, den 11.10.2020 ab 10 Uhr für die Jugend und ab 14 Uhr für die Bevölkerung das Abschlussturnier Doppel. Anmeldungen unter tc-kirkel@web.de  oder im Clubhaus.

 Sonntag, den 11.10., Ab 13 Uhr Infoveranstaltung und Anmeldung für Interessenten, sterben in der neuen Saison gerne in einer Mannschaft spielen gehört.

 



Sommerfest zum 45 Jahre TCK

Donnerstag 20. August 2020, 12:29:39

 

45 Jahre Tennisclub Kirkel

 

 

Am 15.8.2020 feierte der TCK auf seiner Sportanlage am Mühlenweiher sein 45 jähriges Bestehen. Die Corona Pandemie legte uns erhebliche Beschränkungen auf, so dass das Fest leider auf die Mitglieder beschränkt bleiben musste. Trotz Hygiene- und Abstandsregeln gestalteten die Teilnehmer den Tag zu einem vollen Erfolg.

Der sportliche Teil mit Turnier wurde von unserer Trainerin Tina Kaufmann mit ihrem Team professionell und mit viel Freude für 62 aktive Teilnehmer gestaltet. Hierfür gebührt ihr unser besonderer Dank. Morgens war der Tennisnachwuchs bei Spielen und Geschicklichkeits-übungen mit Begeisterung dabei. Aber auch die Senioren zeigten viel Einsatz und sportlichen Ehrgeiz. Bei den Senioren belegten Gabi und Elmar Leidinger die Plätze 1 und 2. Bei den Turnierspielern waren Nick und Julius Gabelmann erfolgreich. Bei den Neumitgliedern erreichte Julia Kiefer den 1.Platz. Als Höhepunkt wurde die Clubmeisterschaft bei den Herren in einem packenden Match zwischen Martin Thomas und Christian Dörr entschieden. Leider musste Thomas im zweiten Satz verletzungsbedingt aufgeben. Mit Christian Dörr haben wir einen neuen, jungen Clubmeister.            

Das Rahmenprogramm umfasste eine Tombola zugunsten der Jugendarbeit mit Preisen ortsansässiger Geschäfte, für die wir uns herzlich bedanken. Für das leibliche Wohl war wie immer bestens gesorgt, nachmittags mit Kaffee und Kuchenspenden, abends durch unser bewährtes Restaurantteam mit Pino, Michaela, Nico, Gabi und Stefan. Am Abend sorgte die Gruppe Blue Network für ausgelassenen Stimmung und Unterhaltung. 

Der Vorstand bedankt sich herzlich bei allen Mitwirkenden. Besonders gefreut hat uns die Teilnahme vieler Neumitglieder, die dem Verein neuen Aufschwung geben.

Annerose Richter

Für den Vorstand



"Bleib dehemm"

Freitag 26. Juni 2020, 17:44:45

 

Fit im Urlaub durch einen Tennisneueinsteiger-Schnupperkurs, für Kinder und Erwachsene. Anmeldung ab sofort unter tc-kirkel@web.de

Unter dem Motto, „Bleib dehemm und trotzdem fit!“, nutzen sie den Anlass und das schöne Wetter, sich für den Familiensport Tennis beim Tennisclub Kirkel anzumelden. Supergünstige Einsteigermitgliedsbeiträge, auf Wunsch auch mit Trainerstunden. Schaut einfach einmal vorbei, oder schreibt uns unter TC-Kirkel@web.de , wir nehmen dann schnellst möglich Kontakt mit euch auf.

Sehr erfreulich gestaltete sich der Arbeitseinsatz am vergangenen Samstag. Sehr viele freiwillige Neumitglieder sorgten dafür, dass die Kirkeler Tennisanlage weiter zu den schönsten Anlagen im Saarland zählt.

Geplant ist, dass immer freitags, ab 17 Uhr, ein „Spielertreff für alle“ auch Neumitglieder stattfinden soll. Der Start ist für den 10. Juli geplant.

Für den 15. August haben wir uns entschlossen, ein Sommerfest durchzuführen. Nähere Informationen dazu folgen noch.

 

 



Platzpflege

Mittwoch 04. Mai 2016, 21:10:57

·                                  

7 goldene Regeln für perfekte Tennisplätze

Auf perfekt hergerichtete Tennisplätze zu spielen, ist für jeden Tennisspieler ein Vergnügen. Deshalb solltet Ihr alle die folgenden 7 Regeln beachten und somit dazu beitragen, dass unsere Plätze die ganze Saison über in einem guten Zustand bleiben.
Oft ist nämlich nicht der Platzwart schuld sondern wir selbst.

Regel 1: Immer Tennisschuhe

Bitte betretet die Tennisplätze ausschließlich mit Tennisschuhen!
Wichtig ist hier, dass die Schuhe mit innenliegendem Profil ausgestattet sind. Auch gute und teure Sportschuhe beschädigen unsere Plätze, wenn sie nicht mit dem besonderen Profil ausgestattet sind.

Hier gilt dann im Zweifelsfall auch der Grundsatz:

"Zweckmäßigkeit und Funktionalität gehen vor modischem Chic!"

Regel 2: Nie trocken

Bei trockenem Boden solltet Ihr den gesamten Tennisplatz (bis zum Zaun) untergrundtief bewässern.
Je nach Temperatur bitte zu Beginn, nach einem Match und ggf. auch in jeder Satzpause wässern. Beim Spielen auf zu trockenen Plätzen würde sich das Material bis zu 5 cm unter dem Boden lösen – es kommt keine Bindung mehr zu Stande und kurze Zeit später spielen wir in einem Sandbunker. Wenn Ihr zum Bewässern die Handbrausen genutzt habt, dann schließt bitte auch das Absperrventil. Wenn Ihr nur die Handbrause zudreht, bleibt der Wasserdruck auf dem Schlauch. Wir haben keine Feuerwehrschläuche und uns sindschon einige Schläuche geplatzt. Für uns alle sind das nur wenige Meter mehr zu laufen und nur wenige Sekunden mehr Aufwand aber wir tun damit der Clubkasse vielGutes!

Regel 3: Immer Sauber

Vor dem Spielen bitte den Tennisplatz von Ästen, Blättern und sonstigem Unrat befreien.
Macht Ihr das nicht, dann vermischt sich der Unrat mit dem Ziegelmehl und der Platz erhält seine gewünschte Festigkeit nicht. Wir würden dann auf weichem Grund spielen und der Ball springt nicht mehr richtig ab.

Regel4: Löcher immer schließen

Beim Spielen kommt es immer wieder vor, dass Löcher und Unebenheiten enstehen. Bitte tretet diese sofort zu und zwar entgegen der Richtung des Aushubs.
Würde man mit dem Schleppnetz abziehen, ohne die Löcher zuzutreten, wäre das ausgetretene Material verteilt aber das Loch immer noch vorhanden.
Hinweis: Scharrieren ist häufig nicht nötig! Falls ihr einige Löcher dennoch mit dem Schaber zuschieben wollt, achtet bitte darauf, dass festes Material nicht abgekratzt wird. Es darf lediglich lockeres Material in die Löcher geschoben werden.

Sollte die (schwarze) Schlacke zum Vorschein kommen, müsst Ihr das Spielen sofort einzustellen und den Platzwart auf der Tafel am Clubhaus informieren. Gleiches gilt für den Fall, dass die Linien unterspült, hoch stehen oder ausgerissen worden sind.

Regel 5: Richtig kehren

Wichtig ist, dass Ihr den Tennisplatz nach dem Spielen komplett (bis zum Zaun) abzieht. Andernfalls bleiben Unebenheiten zurück und Unkraut kann sich ausbreiten.

Wenn der Platz so großzügig wie im Bild gekehrt wird, ist gewährleistet, dass man fast an der Grundlinie (und nicht an der T-Linie) endet. Hierdurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Materials gewährleistet und einer Muldenbildung im Grundlinien-Bereich vorgebeugt.
Bitte macht Euch alle dieses Abziehverfahren zu Eigen, dann hat auch das an den äußeren Platzrändern angesetzte Moos keine Chance!

Sollten sich im Schleppnetz/Besen außer Sand, auch Äste, Laub oder andere Fremdkörper befinden, bringt es nichts diese über den ganzen Platz zu ziehen. Die Fremdkörper, die sich unter dem Schleppnetz/Besen befinden, müsst Ihr entfernen. Denn nur wenn das Schleppnetz komplett aufliegt, bekommt man eine glatte, saubere Platzoberfläche.

Das Fegen der Linien ist ein Gebot der Fairness gegenüber den nachfolgenden Spielern und sollte für uns alle selbstverständlich sein.

Regel 6: Zu nass ist zu nass

Das Spielen auf zu nassen Plätzen richtet große Schäden an.
Wann ein Platz zu nass ist, könnt Ihr schnell und einfach selbst feststellen!

Der Platz ist zu nass:

·                        wenn sich Pfützen auf dem Platz gebildet haben.

·                        wenn Fußabdrücke beim Gehen im Untergrund hinterlassen werden (auch wenn dies nur stellenweise der Fall ist).

·                        wenn sich der Untergrund beim Begehen bewegt.

Nach einem Regenguss niemals versuchen, mit den Schleppnetzen Wasserpfützen oder Wasserlachen zu beseitigen.
Das darf nicht (mehr) geschehen, denn hierdurch wird die obere Grandschicht mit weggeschleppt und es entstehen Vertiefungen, vor allem an den Grundlinien.

Also: Bitte abwarten, auch wenn es Euch nach einem starken Regenguss noch so in den Fingern juckt!!

 

Regel 7: Ordnung muss sein

Bitte sorgt letztlich auch für Ordnung. Die Schleppnetze und Linienbesen gehören wieder an ihren Platz.

Vielen Dank an Euch alle sagen Vorstand und Platzwart!

 

 



Neujahrs-Lunch 2020

Mittwoch 01. Januar 2020, 18:35:09

 

Am 26. Januar konnte die 1. Vorsitzende Annerose Richter erfreulicher Weise ca. 30 Mitglieder zum Neujahrslunch mit einem Glas Sekt begrüßen. Danach gab es Lachs mit Tomatensoße und verschiedene Steaks damit die Mitglieder gestärkt in die neue Saison starten können. Schon ein Tag zuvor hatte Jugendleiter Thomas Gabelmann und Trainerin Tina Kaufmann, etliche neue Jugendliche zu einem Pizzaessen eingeladen. Die neue Saison kann also kommen. Am 17.März bekommen wir auf dem Verbandstag in Eppelborn die neuen Spielpläne ausgehändigt und können dann sehen wann und gegen wen wir in der Saison 2020 auf dem Tennisplatz stehen.

Vorläufiger Terminplan für 2020

Jugendturnier. End January, der genaue Termin wird noch mitgeteilt.

26.01.2020 Ab 12:00 Uhr Neujahrslunch.

29.03.2020 Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

25./26.04. 2020 Saisoneröffnungsturnier für „Jedermann“

Juni 2020. 45-jähriges Vereinsjubiläum.

11.07.2020 bis 18.07.2020  proWIN Saarland Junior Open. Internationales Jugendturnier.

 



Saarlandmeister Thomas Gabelmann

Dienstag 23. Juli 2019, 13:51:44

Der TC Kirkel hat einen Saarlandmeister.

Thomas Gabelmann wurde zusammen mit seinem Partner Norbert Groß aus Hüttigweler bei den Senioren- Saarlandmeisterschaften im Herrendoppel der H60 neuer Saarlandmeister. Herzlichen Glückwunsch



Weihnachtsessen 2019

Freitag 13. Dezember 2019, 17:05:38

 

 

Hallo liebe Mitglieder,

nicht vergessen !!!!!

Am  20. Dezember ab 19:00  Uhr treffen wir uns zu einem  gemeinsamen Weihnachtsessen  im Clubhaus. Da unser Clubhaus ab dem 21.12. for 2 weeks include the kitchen "only" a small menu zur verfügung. Zur Auswahl stehen Antipasti, verschiedene Schnitzel und natürlich die leckeren Pizzas. Es sind nur noch wenige Plätze frei, deshalb schnell noch einen freien Tisch zu ergattern.

Unser Clubhaus ist täglich, außer mittwochs ab 17:30 Uhr erreichbar.

Tel. 06849-744

 Weihnachtsessen 2019Weihnachtsessen 2019



Saisoneröffnung 2019

Samstag 27. April 2019, 10:23:52

,

Hallo liebe Mitglieder.
 
Petrus meint es nicht gut mit uns. Bei 2 bis 6 Grad und 90% Niederschlag am Samstag, den 04. Mai, macht es keinen Spaß Tennis zu spielen.
Desshalb müssen wir das Saisoneröffnungsturnier ein weiteres Mal absagen.
 
LG
 

Wolfgang

Achtung Kindertennisschläger gesucht.

Zur Unterstützung der Nachwuchs-Aktionen suchen wir dringend Kindertennisschläger. Auch noch ein Kindertennisschläger hat sich bitte bei Thomas Gabelmann melden.

Tel. 06849-91340

kirk-gabel@kabelmail.de


,, Regeln für perfekte Tennisplätze

Regel 1: Nie trocken

Bei trockenem Boden solltet ihr den gesamten Tennisplatz bis zum Zaun Untergrundtief bewässern.

Je nach Temperatur bitte zu Beginn und nach einem Match (wenn der Platz danach nicht belegt wird) , Untergrundtief wässern. Beim Spielen auf zu trockenen Plätzen würde sich das Material bis 5 cm unter dem Boden lösen-es kommt keine Bindung mehr zu Stande und kurze Zeit später spielen wir in einem Sandbunker.

Regel 2: Löcher immer schließen.

Beim Spielen kommt es immer wieder vor, dass Löcher und Unebenheiten entstehen. Bitte tretet diese sofort zu, und zwar entgegen der Richtung des Aushubs. Würde man mit dem Schleppnetz abziehen, ohne die Löcher  zu zutreten, wäre das Material verteilt aber das Loch immer noch vorhanden.

Regel 3: Richtig kehren

Wichtig ist, dass ihr den Tennisplatz nach dem Spielen komplett bis zum Zaun abzieht. Hierdurch wird eine gleichmäßige Verteilung des Materials gewährleistet und einer Muldenbildung im Grundlinienbereich vorgebeugt. Andernfalls bleiben Unebenheiten zurück und Unkraut kann sich ausbreiten. Bitte macht Euch alle dieses Abziehverfahren zu eigen, dann hat auch das an den äußeren Platzrändern angesetzte Moos und Unkraut keine Chance!

Regel 4: Zu nass ist zu nass.

Das Spielen auf zu nassen Plätzen richtet große Schäden an. Wann ein Platz zu nass ist, könnt Ihr schnell und einfach selbst feststellen.

Wenn sich die Pfützen auf dem Platz gebildet haben, wenn Fußabdrücke beim Gehen im Untergrund hinterlassen werden. Niemals versuchen mit den Schleppnetzen oder Besen Wasserpfützen zu lösen. Denn hierdurch wird die obere Ziegelmehlschicht mit weggeschleppt und es entstehen Vertiefungen, vor allem an den Grundlinien.

Regel 5: Ordnung muss sein

Die Schleppnetze / Besen und Linienbesen gehören wieder an Ihren Platz. Bitte auch die Sonnenschirme vor dem Verlassen des Tennisplatzes schließen. Nur die Türen beim Verlassen des Platzes schließen.

Ansonsten gilt auch die einfache Regel:

Die Tennisplätze solltet ihr so ​​verlassen, wie ihr sie gerne betreten möchtet.

Vielen Dank. 



Mitgliederversammlung 2019

Dienstag 02. April 2019, 14:25:56

Tennisclub Kirkel Mitgliederversammlung

Es waren wieder erfreulich viele Mitglieder, die an unserer diesjährigen Mitgliederversammlung teilnahmen und für eine "volle Hütte" sorgten. Daher freut sich "Präsidentin" Annerose Richter die Teilnehmer. Nach einem Totengedenken mit eindrucksvollen Erinnerungsworten wurde die Beschlussfähigkeit der Versammlung bestätigt.

Als Versammlungsleiter wurde wie fast jedes Jahr der Ehrenvorsitzende Hans-Joachim Günter gewählt. Nach einem kurzen Ansprache ließ Günter darüber abstimmen, ob die Vorstandschaft entlastet werden sollte. Ohne Gegenstimme wurde sie anschließend entlastet.

Die Vorsitzende Annerose Richter ließ in ihrem Bericht noch einmal die vergangene Saison Revue passieren. Wolfgang Fischer, bei Gerd Regitz für seine Arbeit als Kassenwart, beim Sportwart Thomas Schwall und beim Jugendleiter Thomas Gabelmann für Ihr Engagement. Letztendlich bedankte Sie beim gesamten Vorstand für die Bewältigung der nicht immer einfachen Aufgaben in der vergangenen Saison.

Wolfgang Fischer informierte die anwesenden Mitglieder darüber, was im vergangenen Jahr rund um die Tennisanlage und im Clubheim an Arbeiten verrichtet wurden und was für die Zukunft geplant ist, wenn es die finanzielle Situation zulässt. Wolfgang bemängelte, die oft schlechte und zeitaufwendige Kommunikation mit den Firmen und der Gemeinde/Bauamt. Erfreulich für die Mitglieder war auch, dass Wolfgang verkünden konnte, dass Dank der fleißigen Helfer, ab 31. März die Plätze 1 und 3 zum Bespielen freigegeben wurden. Gerd Regitz als "Kassenchef" erläuterte anschließend detailliert die derzeitige finanzielle Situation, die durchaus als zufriedenstellend zu bewerten ist. Erika Richert und Bernhard Heid als Kassenprüfer bescheinigten ihm eine tadellose und exzellente Kassenführung. Es folgte der Bericht des Sportwartes Thomas Schwall, der vermelden konnte, dass in der vergangenen Saison die Damenmannschaft die Meisterschaft feiern konnte. Lobenswert sei auch der zweite Platz in der Landesliga der Juniorinnen U18 und den Herren 60. Für die Saison 2020/21 ist zudem eine neue Herren 50 Mannschaft geplant. Interessenten können sich gerne melden. Jugendwart Thomas Gabelmann hofft, dass in der Zukunft vermehrt Jugendliche den Weg zum Tennissport finden werden. Abgerundet wurde die Mitgliederversammlung bei Kaffee und Kuchen.

 



Neue Mitglieder.

Montag 25. Februar 2019, 16:02:07

Neue Mitglieder sind bei uns immer willkommen.

Neben der sportlichen Betätigung, spielt beim TCK auch die Pflege der Geselligkeit eine schöne Rolle. Neu-Tennis-Einsteiger und Wieder-Einsteiger sind bei uns herzlich willkommen. Der Tennisclub Kirkel freut sich über neue Mitglieder und Mannschaftsspieler. Es gibt aber keine Verpflichtung in einer Mannschaft zu spielen. Unsere bestens gepflegten 5 Sandplätzen bieten genügend freie Zeiten, damit man schnell einen freien Platz findet. Für interessenten haben wir günstige Schnuppertarife, so man in unser Vereinsleben ohne seine Verpflichtungen hineinschnuppern kann. Annerose Richter, bei jedem Vorstandsmitglied oder in unserem Bistro Restaurant. Die Kontaktdaten finden sie auf unserer Homepage.  Aktuell möchten wir Ihnen auch das Heringsessen am 7. März in unserem Clubhaus (Bistro-Restaurant im Weihertal) hinweisen.  Anmeldungen unter 06849-744.

 



Neujahrslunch 2019

Dienstag 22. Januar 2019, 18:18:43

Neujahrslunch des Tennisclub Kirkel

Die erste Vorsitzende des Tennisclubs Kirkel, Annerose Richter, konnte fast ein Drittel aller Mitglieder mit einem Glas Sekt zum Neujahrslunch im Bistro Restaurant begrüßen. Annerose Richter wünschte allen Mitgliedern noch einmal alles Gute, vor allem Gesundheit und den Mannschaftsspieler / innen für die kommende Saison viel Erfolg. Bis auf den letzten Platz war das Clubhaus gefüllt. Trotzdem gelang es der Familie Campisi alle Gäste ein leckeres Essen zu präsentieren.

 



Saisonabschluss am 23.09.2018

Freitag 07. September 2018, 18:34:50

Saisonabschlussturnier 2018

Liebe Mitglieder, am Sonntag, den 23. September treffen wir uns ab 10 Uhr bis ca. 14 Uhr zum Saisonabschlussturnier. Gespielt werden Doppel, die bunt, bzw. nach Leistungsstärke zusammengestellt werden. Der Spaß und das „Kennenlernen“, stehen natürlich im Vordergrund.

 Ab ca. 15 Uhr beginnen dann die Endspiele um die Clubmeisterschaften. Zwischendurch gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

Und danach lassen wir alle, auch die, die nicht gespielt haben, den Tag gemeinsam im Clubhaus ausklingen.

Um die Planung des Saisonabschlussturniers etwas zu vereinfachen, bitten wir um Anmeldung bzw. euch in die Teilnehmerliste, die im Clubhaus liegt, einzutragen.

 



40 Jahre Tennisclub Kirkel

Samstag 28. Februar 2015, 10:18:04

40 Jahre Tennisclub Kirkel

TCK Tennisclub Kirkel e.V.                                                     

Am Mühlenweiher 4

66459 Kirkel

 

                                                              40 Jahre TCK

BILDER DER JUBILÄUMSFEIER AM 18. APRIL  2015 SIEHE UNTER:  GALERIE  (3 Seiten !!!!!)

                             



Clubmeisterschaften 2018

Montag 30. Juli 2018, 14:16:46

Auslosung Clubmeisterschaft TC Kirkel

Liebe Mitglieder des TCK,

die Gruppen der Clubmeisterschaft bei den Damen und Herren sind ausgelost und am „schwarzen Brett“ im Clubhaus veröffentlicht.

Bitte vereinbart zügig Spieltermine, um die Vorrunde bis Ende August abzuschließen. Anfang September sollte die K.O.-Runde beginnen. Die Finalspiele sind für den Saisonabschluss am 23.09.2018 vorgesehen.

 Bei der Vereinbarung von Spielterminen sind Wolfgang Fischer (Telefon 0151-17204171) und Thomas Schwall (Telefon 0177-4478329) gerne als Vermittler behilflich.

Wer möchte, kann am Freitag, den 03.08.2018 oder den 10.08.2018 jeweils ab 17 Uhr auf der Anlage vorbeischauen, um Termine zu vereinbaren und ein paar Bälle zu schlagen.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Clubmeisterschaft. 

Sportliche Grüße,

Euer Vorstand



Clubmeister 2019

Samstag 05. Oktober 2019, 17:54:31

Glückwunsch an die Clubmeister 2019. 

Bei den Damen: 1. Heike Scherer-Dahmen

                               2. Gudrun Gabelmann

                               3. Ulla Schanne

Bei den Herren: 1. Patrick Ruffing

                               2. Thorsten Franz

Bei den Senioren: 1. Thomas Gabelmann

                                  2. Jürgen Schäfer



Neujahr 2020

Mittwoch 01. Januar 2020, 18:36:33

Neujahr 2020